"Referat für Debilismus"


Die Fachbereiche IV.1 bis VI.4 wurden im Zuge der Privatisierung am 1.10.1990 zum "Referat für Debilismus" zusammengefasst. Die Referatsleitung hat Agentin V.2.

  • Fachbereich
    • IV.1 für Ausdruckstanz
    • IV.2 für Bühnenpräsenz
    • IV.3 für Ersatzflüssigkeiten
    • IV.4 für Lippen-Asynchronistik
      • Fachbereichsleitung:  Agentin V.2

 
IV.1 Fachbereich für Ausdruckstanz

Der Fachbereich für Ausdruckstanz interpretiert dargebotene Musiknummern auf den künstlerischen und verständlichen Gehalt ihrer körperlichen Darbietung. Eine qualitativ hochwertige Nummer ist auch jederzeit ohne irgendwelche Musik im Hintergrund und dazugehörigen Text unmissverständlich zu verstehen. Sollte dies nicht der Fall sein, so muss die Darbietung sinnfrei und belustigend wirken. Große Bewegungen, das Spiel mit der Luft, dem Boden, imaginären Wänden oder fiktiven Personen, die das Innerste eines Charakters ausdrücken, sind hierbei die gesetzten Maßstäbe.


IV.2 Fachbereich für Bühnenpräsenz

Um die Qualität zu steigern und Aufmerksamkeit zu erhaschen, ist die Bühnenpräsenz das Kernstück des Erfolges! Die Fachbereichsleitung achtet auf Körperhaltung, Aussprache und Mimik! Die TunSi ist stolz darauf, dass dieser Fachbereich seit seiner Gründung von Vechta Varblos vertreten wird, die seine Arbeitsbereiche erfolgreich umsetzt. Vechta Varblos ist mit der sozialistischen Rose für herausragende Leistungen im darstellendem Spielen ausgezeichnet worden und hat internationale Standards gesetzt.


IV.3 Fachbereich für Ersatzflüssigkeiten

Dieser Fachbereich wurde lediglich gegründet, um das "Referat für Debilismus" mit vier Fachbereichen auszustatten. Ein inhaltlicher Zusamenhang besteht in keinster Weise und ist durch die Referatsleitung auch nicht erwünscht.


IV.4 Fachbereich für Lippen-Asynchronistik

Nichts ist langweiliger als gelernte Texte und Choreographien zu sehen, die einstudiert sind und versehentlich auch noch zum Text in einer entsprechenden Interpretation passen! Aus diesem Grund  schreitet der Fachbereich IV.4 umgehend bei entsprechend interpretierten Darstellungen ein und erzwingt von den Künstlern den Mindeststandard an Fragwürdigkeit einer freien Interpretation gemäß § 35.I der TunSi Bühnenverordnung zu senken!


Referatsleitung: Agentin V.2

Lebenslauf

Name: Agentin V.2

Geb.Dt.: um 1680 in Chao Lang Fo Dung Ding dong (chinesischen Enklave in der Schweiz)



 

Ihr Besuch auf unserer Seite wurde registriert und erhält die Bearbeitungs- und Aktenkennzeichnungsnummer: